Opening Workshop Samstag 28.04.2018 in Eningen

Sie sind Führungskraft. Sie treffen die Entscheidungen – jeden Tag! Oft muss es schnell gehen, oft fühlen Sie sich unsicher. „Habe ich alle erforderlichen Infos? Kann ich die Konsequenzen überschauen? Wie komme ich damit zurecht, wenn eine unpopuläre Entscheidung auf Widerstand stößt?“ Stehe ich morgen auch noch hinter meiner Entscheidung?

Erkennen Sie sich wieder in diesem Beispiel? Dann ist dieser Opening Workshop „Klug entscheiden“ das Richtige für Sie. „Opening Workshop Samstag 28.04.2018 in Eningen“ weiterlesen

Ziel Karrieresprung. Endlich ist es soweit!

Ziel Karrieresprung

Ein neues Ziel steht an. Ein Karrieresprung. Wer will das nicht!

Kernaussage: Der Mensch arbeitet immer für ein Ziel. Wer jedoch keine eigenen Ziele hat, arbeitet für die von Anderen!

Das Telefon klingelt. Mein Chef ist dran. Kurzer Small Talk, dann kommt er zur Sache. Meine Beförderung steht an. Mehr Verantwortung. Mehr Macht. Mehr Gestaltung. Mehr Geld. Viel mehr Geld. Ein echter Karrieresprung. Klingt super. Wirklich super? „Ziel Karrieresprung. Endlich ist es soweit!“ weiterlesen

Meeting – vom Fluch zum Segen

Das Meeting

Der Horror für viele im Unternehmen: Das Meeting!

Kernaussage: Warum ein Meeting dann nicht einmal vorzeitig beenden?

Sie sind für viele der Horror in Unternehmen: Meetings. Sie halten zahllose Mitarbeiter mehrfach die Woche vom produktiven Arbeiten ab, degenerieren zum „Schaulaufen“ vor dem Chef und erzielen oft kaum nennenswerte Ergebnisse. Im Klartext: Nirgendwo wird in Firmen so viel Geld sinnlos verbrannt wie bei Meetings. „Meeting – vom Fluch zum Segen“ weiterlesen

Probier’s doch mal mit Dankbarkeit

Dankbarkeit

Kernaussage: Dankbarkeit macht auch in der Businesswelt Sinn

Wir Deutsche gelten als etwas schwermütig und ängstlich. „German Angst“ ist ein international bekannter Begriff. Für dieses Phänomen habe ich ein Gegenmittel: Dankbarkeit. Gerade am Ende eines Jahres lohnt es sich, auf die Ereignisse zurückzublicken und zu erkennen, wofür man alles dankbar sein kann.  „Probier’s doch mal mit Dankbarkeit“ weiterlesen