Team Check

Haben Sie sich folgende Frage schon einmal gestellt?

Wie kann es sein, dass ein Team von Menschen, die einen durchschnittlichen IQ von über 120 haben, im Miteinander einen durchschnittlichen IQ von 63 aufweisen?

Management Vordenker Peter Senge

Team 4.0

Skandinavische Denker haben einmal versucht Teams zu klassifizieren. Herausgekommen sind 3 Arten von Teamarbeit 4.0:

a) Zerstörerische Teamarbeit

b) Stagnierende Teamarbeit

c) Sich entwickelnde Teamarbeit

80% aller Teams gehören zur Gruppe B. Und nur leider 5% aller Teams finden sich in der Gruppe c) wieder. Ich weiß nicht, wie es Ihnen damit geht. Ich finde das frustrierend. Warum ist das so? Diese Frage beschäftigt mich immer wieder. In einem Team sollte doch das Prinzip 1+1=3 gelten. In vielen Fällen lautet das Ergebnis von 1+1 jedoch magere 0,5.

Liegt das an der fehlenden Zielklarheit? An der mangelnden Inspiration der Teammitglieder? Am Engagement oder an der Beziehung der Teammitglieder untereinander? Die Ursachen dafür sind vielfach. Der Mensch ist nun einmal komplex. Teams sind keine Industrieanlage 4.0 – gesteuert über den neuen Mobilfunkstandard 5G. 

Mit dem Teamcheck von xpand bekommen Sie einen schnellen Überblick der 6 Dimensionen, die für jedes Team von zentraler Bedeutung sind.

Ein Test für Sie und Ihr Team zur Dimension Zielklarheit:

Welchen Wert geben Sie Ihrem Team auf einer Skala von 1-6? (1 = trifft fast nie zu | 6 = trifft fast immer zu)

a) Jedem im Team ist klar, was von unserem Team erwartet wird und was konkret unser gemeinsam angestrebtes Ziel ist.

b) Jeder Einzelne kennt und leistet seinen Beitrag zum Erreichen dieser Ziele.

Wie kann es nun weiter gehen?

In meinem Workshop werten wir gemeinsam das Ergebnis aus und definieren einen Aktionsplan für 30 unterschiedliche Handlungsfelder. Damit Ihr Team künftig zu den 5% der exzellenten Teams gehört.

Ihnen mehr Erfolg! wünscht Ihr Spurwechsel-Assistent Markus Buschmann